Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

03.08.2021 | Wismar

Gründung der Selbsthilfegruppe Borderline

Am Dienstag, den 03. August 2021 findet um 18.00 Uhr das Gründungstreffen der neuen Selbsthilfegruppe „Borderline“ in der Ev.- Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai; Spiegelberg 14 in Wismar statt.

Die ASB Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS) Gägelow lädt hierzu Betroffene herzlich ein.

Das Borderline-Syndrom ist eine psychische Erkrankung, meist entwickelt sie sich schon in der frühen Kindheit. Die Betroffenen leiden unter starken Gefühlsschwankungen, sie erleben Extreme im Fühlen und Handeln. Ein Leben lang.

In der Selbsthilfegruppe können Betroffene sich in einem geschützten Rahmen austauschen, helfen und unterstützen, den Alltag mit der Krankheit besser zu bewältigen.
Eine Selbsthilfegruppe ist kein Ersatz für eine Therapie, kann diese aber sinnvoll unterstützen.
Nähere Informationen erhalten Sie über:
ASB Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS)
Dorfstraße 10, 23968 Gägelow
Telefon: 03841 / 22 26 16 oder Mail: kiss@asbwismar.de